Google Bewertungen in Website einbinden – schnelle Lösung

Wie kann ich meine Google Bewertungen in meine Website einbinden und zwar schnell und unkompliziert? Diese Frage stellen sich viele Unternehmer. Die folgende  Anleitung zeigt euch, wie ihr in wenigen Schritten ein Widget erzeugt, mit dem ihr Google Sterne und Rezensionen in eure Homepage einbindet.
“Sammelt Kundenbewertungen und zeigt eure Sterne!”, diese Empfehlung spreche ich immer im Rahmen meiner Digital Marketing Workshops aus.

Damit eure Google Bewertungen nicht nur in GoogleMaps erscheinen, sondern ebenfalls auf eurer Homepage als positive Auszeichungen eurer Leistungen gezeigt werden, solltet ihr die Google Reviews in eure Website einbetten.

Neben der manuellen Integration von Bewertungen und der Plugin-Variante gibt es auch noch eine recht schnelle Lösung die darin besteht, sich den Code zum Einbetten der eigenen Google Ratings mit Hilfe von Online-Tools erzeugen zu lassen.

Wie ihr ein Bewertungswidget in wenigen Schritten erhaltet, zeige ich euch jetzt.

Google Bewertungen in Website einbinden – so easy

reviewsonmywebsite.com
Auf der Website reviewsonmywebsite.com des gleichnamigen kanadischen Unternehmens können Unternehmen in 3 einfachen Schritten ein Widget mit ihren eigenen Bewertungen erzeugen.

Der kostenlose Account beinhaltet die Produktion eines Google Reviews Widgets für 1 Unternehmen und die Einbindung von maximal 5 Bewertungen.

Schritt 1: Unternehmensdaten eingeben

Nach der Registrierung für den kostenlosen Account gebt ihr euren Firmennamen und eure Website-URL ein.

Schritt 2: Unternehmensstandort suchen

Dann tragt ihr den Namen und die Adresse eures Unternehmens in das Suchfeld ein und wählt den gefundenen Standort aus. Anschließend klickt ihr auf “Connect”.

Sollte euer Standort nicht aufgelistet sein, müsst ihr den Weg über die Google API gehen.

Anschließend werden euch 5 Google Bewertungen angezeigt. Wie oben erwähnt, ist dies die maximale Anzahl bei der kostenlosen Version.

Schritt 3: Code kopieren und einbetten

Nun braucht ihr nur noch “Website Widget” in der Menüleiste anzuklicken. Im Preview seht ihr auch schon, wie das Widget aussieht.

Den erzeugten Code müsst ihr kopieren und an der gewünschten Stelle in eure Webseite einbetten. Falls ihr mehr als 5 Bewertungen zeigen möchtet, müsst ihr zu der kostenpflichtigen Version upgraden, dann verschwindet auch der link zu der Entwicklerwebsite.

Die Profilbilder der Bewerter könnt ihr noch entfernen, indem ihr das Häkchen bei “Show Reviewer Thumbnail” entfernt und speichert:

Zusätzliche Bewertungen von Facebook, Yelp und YellowPages können nach einem kostenpflichtigen Upgrade ebenfalls eingebunden werden.

Weiter geht’s mit einem zweiten Tool:

Wichtiger Hinweis UPDATE 16/02/2018: wie ihr den Kommentaren entnehmen könnt, funktioniert dieses widget zur Zeit nicht immer einwandfrei. Leider wird “Google Review Widget” nicht mehr supported.

googlereviewwidget.com

Das britische Unternehmen Netrite , ein Google Partner, hat eine Lösung entwickelt die es jedem Website Besitzer sehr einfach macht, die eigenen Google Bewertungen schnell einzubinden.

Eins vorweg: Dieser Service ist kostenlos, jedoch müsst ihr eure E-Mail-Adresse an die Entwicklerfirma herausgeben und euch wird der Code nicht direkt angezeigt, sondern per E-Mail zugeschickt.

Auf der Website googlereviewwidget.com in einem übersichtlichen Landing Page Design steht, dass es nur 4 Schritte braucht, um Google Reviews auf eurer Website anzuzeigen. Das Beste daran: es stimmt!

Also los: Startpunkt dieses Tutorials ist die Website.

Schritt 1: Gebt euren Standort ein

Am besten gebt ihr hier eure komplette Adresse ein (z.B. Werderstrasse 33 , Müllheim, Deutschland). Danach müsst ihr nur noch bestätigen, dass ihr kein Roboter seid und “Check your location” anklicken. Anschließend erscheint ein roter Pin mit euren Koordinaten und eure Adresse in blauer Schrift. Diese Adresszeile müsst ihr anklicken:

Schritt 2: Gebt den Namen eures Unternehmens ein

Hier solltet ihr eure Bezeichnung oder den Firmennamen eingeben, in meinem Fall “blaueorange.de”:

Anschließend öffnet sich ein Fenster mit der Google Maps Karte und dem roten Pin, der euren Standort markiert.

Schritt 3: Roten Pin anklicken

Ihr müsst nun den roten Pin in der Karte anklicken. Danach klickt ihr auf den Firmennamen in dem Kästchen, das sich geöffnet hat.

Schritt 4: Code zum Einbinden der Google Bewertungen anfordern

Et Voilà: ihr habt’s (fast) geschafft! Nun müsst ihr nur noch eure E-Mail-Adresse eintragen. Jetzt seht ihr den (kleinen) Haken an der Sache: ihr müsst euch in eine Liste eintragen. Mit anderen Worten: her mit eurer E-Mail-Adresse im Austausch gegen den Google Reviews Code. Aber ihr könnt euch später auch wieder aus dieser Liste austragen.

Das ging doch ganz easy, oder?

Schritt 5: Google Review Widget Code kommt per E-mail

Den Google Review Widget Code für eure Website müsst ihr nun nur noch kopieren und in eure Website einfügen.

Und dann: zurücklehnen und genießen! Wie ihr seht, hat der Besucher eurer Website auf dieser Review Card auch gleich die Möglichkeit eine Bewertung für euer Unternehmen abzugeben.

Was es sonst noch in diesem Zusammenhang zu wissen gibt:

  • Wieso Google Reviews wichtig sind und wie ihr eure Kunden dazu motivieren könnt, diese Bewertungen abzugeben, könnt ihr nachlesen in Google Bewertungen im Online Marketing: Nutze die Macht!
  • Wer alternative Methoden zur Einbindung von Google Bewertungen in eine Homepage ausprobieren möchte, dem empfehle ich die manuelle Integration oder das Einbetten von Bewertungen mittels eines WordPress Plugins.

In diesem Beitrag habe ich euch gezeigt, wie ihr Google Bewertungen in Form von Widgets schnell in eure Website einbinden könnt. Welche Methode benutzt ihr?


Ich lese gerne euren Kommentar.


Weitere Infos zum Thema Content  Marketing:

  • 2 kostenlose Social Media Monitoring Tools für Kleinunternehmer
  • Gute Überschriften schreiben: 7 bewährte Tipps
  • Powerriegel des Content Marketing: Social Media Hashtags
  • Mit Social Media Management Tools Content planen und publizieren

Noch keine mobile Website?

blaueorange.de entwickelt und optimiert Websites im responsive Design – für kleine und mittelständische Unternehmen, Startups und alle, die im Web erfolgreich sein möchten.
Fabienne Petry :Online Marketing Managerin, Webdesignerin, Physikerin. Gründerin von blaueorange.de. Als Digital Marketing Beraterin hat sie sich spezialisiert auf die Entwicklung digitaler Marketing Strategien für Unternehmen im B2B und B2C. Sie betrachtet Content Marketing, Webdesign und SEO als eine Einheit und setzt Ihre Kenntnisse sowohl bei der Entwicklung von Websites als auch beim Optimieren von Content, SEO und Social Media Strategien ein. Kontakt: LinkedIn | XING | Twitter | Google+

Zeige Kommentare (9)

  • Hallo und vielen Dank für diesen sehr interessanten Beitrag! Man lernt echt nie aus. Leider funktioniert bei mir der Link der empfohlenen Widget Website nicht.

    Kann es sein das diese nicht mehr existiert?

    Viele Grüße
    Karsten

    • Hi Karsten,
      vielen Dank für deinen Hinweis. Es scheint tatsächlich so zu sein, dass die Website des erstgenannten Widgets "reviewsonmywebsite" momentan nicht erreichbar ist. Ich werde den Entwickler kontaktieren und falls die Website in den nächsten Tagen nicht wieder online geht, werde ich den Beitrag ändern. Das zweite Plugin "Google Review Widget" ist nach wie vor aktuell! Nochmals danke, LG Fabienne

      • Nochmals "Hi Karsten" -- alles wieder gut, das Plugin gibt's noch und der link funktioniert wieder. Laut Entwickler war nur deren Server kurz down...kann vorkommen.

  • Super Idee mit reviewsonmywebsite.com. Habs mir mal abgespeichert. Man kann ja nicht genug Reviews + Zertifikate auf der Webseite haben.

  • Sind beide gut, aber mir persönlich gefällt das Widget von googlereviewwidget.com besser da kleiner und kompakter, werde das gleich mal auf meiner neuen Seite ausprobieren.

  • Hallo Fabienne,

    danke für den tollen Beitrag! Ich wollte sofort den googlereviewwidget ausprobrieren, habe aber bei der Installation ein folgendes Problem festgestellt: Der rote Pin auf der Karte erscheint erst gar nicht und kann dementsprechend auch gar nicht angeklickt werden.

    Weißt Du zufällig woran es liegt?

    Vielen Dank und viele Grüße

    Daryja

    • Hallo Daryja,
      seltsam....aber gut dass du Bescheid sagst, dann werde ich googlereviewwidget jetzt nochmals testen. Schreibst du bitte einfach eine E-Mail mit den Adressdaten, die du eingegeben hast, an info@blaueorange.de
      Ich melde mich,
      LG, Fabienne

      • Also, ich habe googlereviewwidget mit verschiedenen locations getestet und du, Daryja, hast Recht: zur Zeit wird kein roter Pin in Schritt 3 angezeigt.
        Ich kontaktiere den Entwickler des widgets. Stay tuned!