blaueorange.de

Social Media Management Tools: Planen und Publizieren

Alle Social Media Kanäle im Auge zu behalten und Cross-Channel zu publizieren ist eine echte Herausforderung. Wer dabei auf ein Social Media Managment Tool zurückgreift, spart Zeit und behält den Überblick. Dieser Beitrag zeigt euch, wie ihr euch den Alltag im Social Media Marketing beim Planen und Publizieren eures Content erleichtern könnt.

Social Media Management: Planen und Publizieren

Es gibt zahlreiche Social Media Management Tools auf dem Markt: Hootsuite, BufferSproutSocial oder Oktopost um nur eine Auswahl zu nennen. Im folgenden gebe ich euch einen Einblick in die Verwaltung eurer Social Media Kanäle mit Hootsuite. Anschließend zeige ich euch, wie ihr die optimalen Zeiten zum Veröffentlichen eurer Tweets mit SocialBro aufspüren könnt.

Hootsuite

Hootsuite ist eine Schaltzentrale für Social Media Accounts. Mit diesem Tool könnt ihr Social Media Profile oder Seiten verwalten.

Zuerst müsst ihr eure Social Media accounts mit Hootsuite verknüpfen. Danach füllt ihr das Dashboard mit den Streams eurer unterschiedlichen Social Media Kanäle. LinkedIn, Facebook, Twitter, Google+ um nur einige zu nennen, werden übersichtlich in Spalten nebeneinander angezeigt. Auch XING lässt sich über eine App einbinden.

 

 

Das Dashboard nimmt nicht nur Beitragsstreams auf, es werden auch Daten über eure Follower, oder über Retweets der eigenen Tweets angezeigt. Interessant ist auch der Stream mit den Erwähnungen.

Hootsuite enthält einen „Publisher“, mit dem ihr eure verfassten Beiträge zeitgesteuert in den einzelnen Social Media Kanälen publizieren könnt. Der Versandplan wird sehr übersichlich als Liste oder in einer Kalenderansicht (Tag/Woche/Monat) angezeigt. Hier können Beiträge auch einfach durch Ziehen mit der Maus innerhalb der Kalendertage und Zeiten verschoben werden.

 

Dies ist dann besonders praktisch, wenn ihr die Veröffentlichungszeit noch im Nachhinein ändern oder mit den „Best Times to Tweet“ abgleichen möchtet.

Wer’s mag, kann die Autoplanung für die Veröffentlichung der Beiträge aktivieren und überlässt Hootsuite die Zeiteinteilung. Meiner Meinung nach empfiehlt es sich jedoch, seine individuelle „Best time to tweet“ ausfindig zu machen und seine Postingzeiten dementsprechend anzupassen.

Wie ihr die optimale Zeit zum Verschicken eurer Tweets herausfinden könnt, erfahrt ihr bei der Beschreibung von SocialBro am Ende dieses Beitrags.

Vertieft werden die Themen „Wann“ und „Wie häufig“ Social Media Postings sinnvoll sind, in den 3 Social Media Best Practices zum gezielten Publizieren . Hier findet ihr auch Beschreibungen zu dem Social Media Scheduling Tool „Meet Edgar“ und dem Twitter Follower Analyse Tool „Followerwonk“.

Wem die Beiträge ausgehen, erhält von Hootsuite die Benachrichtigung per E-mail „You’re out of content“ , mit dem Link zu Inhaltsvorschlägen inklusive Zeitplanung für die nächsten Tage. Genau passen die Beiträge meistens nicht, für längere Durststrecken, z.B. an anstrengenden Tagen vor Deadlines oder im Urlaub, können diese Vorschläge hilfreich sein.

Hootsuite bietet neben der kostenlosen Version für die private Nutzung auch kostenpflichtige Pro Versionen für Unternehmen an. Diese enthalten zusätzliche Features wie Analysen, Reports und Teamfunktionen. Mit der kostenlosen Testversion könnt ihr einfach mal ausprobieren, ob und wie euch dieses Tool beim Social Media Marketing in eurem Unternehmen unterstützten könnte.

Social Media Management Tool „Onlim“

Das Start-up Unternehmen Onlim, als Spin-Off von Forschern des Instituts für semantische Technologien der Universität Innsbruck gegründet, hat ein neues „selbstlernendes“ Social Media Management Tool entwickelt. Die Stärken dieses Tools sehen die Gründer darin, Vorschläge für relevante Inhalte zu liefern. Weitere Funktionen sind die strategische Streuung dieser Inhalte über einen Redaktionskalender und die Analyse der einzelnen Social Media Aktivitäten.

Mehr zu diesem Tool erfahrt ihr in dem Beitrag „Social Media Management mit Onlim“ in dem Marc Isop, CRO bei Onlim, meine Fragen zu dem Tool beantwortet.

Social Media Management Tool für Twitter

Audiense

Auf audiense.com wurde ich aufmerksam, als ich auf der Suche nach einem kostenlosen Social Media Tool war, das mir die optimalen Zeiten zum Veröffentlichen meiner Tweets anzeigt und ein Importieren der Zeiten in Hootsuite ermöglicht.

Die kostenlose Version bietet schon einige gute Features. So werden nicht nur die Followers und die Unfollowers angezeigt, diese werden auch noch in Kategorien wie „Famous followers“ und „Influential followers“ unterteilt. Ebenso werden diejenigen aufgelistet, denen man selbst folgt, die einen aber nicht zurückfolgen. Weiterhin sind Diagramme demografischer Daten, Sprache, Länder und Geschlecht verfügbar.

Interessant sind auch die „Following Bio Tag Cloud“ und „Follower Bio Tag Cloud“. Hier kann man erkennen, welche Hashtags die followers einsetzen und gleichzeitig kann man die eigenen Hashtags überprüfen.

Social Media Tools zum Sammeln von Content und Seeding

Falls ihr mehr wissen wollt über das Aufspüren von  Content Ideen im Rahmen eurer Social Media Strategie und über die virale Verbreitung eures Content, lest diesen Beitrag über 3 kostenlose Social Media Tools:

3 kostenlose Social Media Tools

 

Social Media Hashtag Tools

Hashtags spielen eine wichtige Rolle im Social Media Marketing. Infos über die Entwicklung der Hashtags, die Einsatzmöglichkeiten in den einzelnen Sozialen Netzwerken, Statistiken zur Steigerung des Engagement und entsprechende Hashtag Tools findet ihr in den Beiträgen  Hashtags und ihre Anwendung in den Social Media und Social Media Hashtags: Powerriegel des Content Marketing .

Jeder der mehrere Social Media Kanäle bedient, kommt um ein gutes Social Media Management Tool nicht herum. Welche Tools benutzt ihr und wie sind eure Erfahrungen damit?


Verwandte blaueorange.de Beiträge zu dem Thema Content Marketing: